Eucharistie

Kelch und Hostienschale aus der Stadtpfarrkirche„Die Eucharistie ist Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens. In ihr gipfelt das Handeln, durch das Gott die Welt in Christus heiligt, wie auch die Verehrung, welche die Menschen Christus und mit ihm dem Vater im Heiligen Geist erweisen. Mit der Eucharistie stehen die übrigen Sakramente im Zusammenhang, auf die Eucharistie sind sie hingeordnet. Durch die Eucharistiefeier vereinen wir uns schon jetzt mit der Liturgie des Himmels und nehmen das ewige Leben vorweg, in dem Gott alles in allen sein wird.“
(Katechismus der Katholischen Kirche 1324ff)


In unserer Pfarre wird täglich die Hl. Messe gefeiert. Die entsprechenden Termine sind in der linken Spalte zu finden. Im Juli und August gilt eine eigene Messordnung. Weitere Gottesdienste, besonders zu den Hochfesten, sind im Terminkalender vermerkt.

Erstkommunion

Ab der 2. Klasse Volksschule können Kinder zur Erstkommunion gehen. Dazu ist eine Vorbereitung in der Pfarre erforderlich.

Im Zuge der Erstkommuninvorbereitung finden auch die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung und das Fest der Erstbeichte statt.

Krankenkommunion

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht die Möglichkeit haben, eine Hl. Messe mitzufeiern, besteht die Möglichkeit, dass Sie ein Priester oder Kommunionspender besucht und Ihnen im Rahmen einer kleinen Feier die Kommunion zuhause reicht. Wenden Sie sich dazu an die Pfarrkanzlei.


Bild: Kelch und Hostienschale der Stadtpfarrkirche; © N. Ruttner 2012