Legio Mariæ

Vexilium der Legio MariaeDie Legion Mariens ist eine laienapostolische Bewegung von katholischen Christen. Gegründet wurde sie 1921 von Frank Duff in Dublin-Irland. Sie ist heute über alle Kontinente verbreitet und ihre Mitgliederzahl ist ständig im steigen. Derzeit gibt es weltweit ca. 2,5 Millionen aktive Mitglieder.

In Österreich wurde sie 1949 von Prof. Friedrich Wessely eingeführt, nachdem die damalige Bischofskonferenz unter Vorsitz von Kardinal Innitzer die Zustimmung erteilt hatte. Alle seit Gründung der Legion amtierenden Päpste haben sie gefördert und ihre Verbreitung gewünscht.

Das II. Vatikanische Konzil hat Maria, die Mutter Christi, auch als Mutter der Kirche definiert. Die Legionäre Mariens wollen Helfer ihrer himmlischen Mutter sein, Menschen für Christus zu gewinnen.

Die Legion Mariens steht ihrem Seelsorger für jede von ihm gewünschte apostolische Arbeit zur Verfügung.

In Baden-St.Stephan gibt es die Legion Mariens seit 20 Jahren, ihre Treffen finden wöchentlich am Montag um 10:15 Uhr im Pfarrheim St. Stephan statt.

„Kommt und seht!“ (Joh 1,39)

http://www.legion-mariens.at

Kontakt:

Ossi Reiter
O.Reiter@gmx.net
Tel.: +43 681 10369356