Herzlich willkommen in der Pfarre Baden-St. Stephan!

[slideshow_deploy id=’3060’]
Seit über 700 Jahren (das Jubiläum feierten wir im Jahr 2013) ist St. Stephan eine eigenständige Pfarre im Herzen der Kurstadt Baden.

Unsere Kirchen laden ein zum andächtigen Verweilen und zur Feier der Liturgie. Die Stadtpfarrkirche, in ihrem Grundbestand noch älter als die Pfarre, ist geprägt durch Elemente aus allen Stilepochen von der Romanik des 12. Jahrhunderts bis zum 20. Jahrhundert. Die Frauenkirche, ehemalige Klosterkirche der Augustiner-Eremiten und später Hofkirche der Kaiser bei ihrem Aufenthalt in Baden, ist heute Jugendzentrum des Dekanats Baden.

In unserem Pfarrgebiet wohnen derzeit ca. 5.400 Katholiken. Geprägt ist die Pfarre aber auch durch die Kuranstalten, aus denen die Kurgäste zahlreich unsere Angebote annehmen.

An alle Generationen und verschiedenste Interessen richtet sich das vielfältige Angebot unserer Pfarre. Informieren Sie sich auf unserer Homepage darüber und nehmen Sie persönlich an unserem Pfarrleben teil!

Liebe Pfarrgemeinde!

Ich hoffe, dass wir uns alle gut erholt haben! Nun ermutige ich alle wieder zur Heiligen Versammlung nach St. Stefan bzw in die Frauenkirche zu kommen. Vielleicht ist die Glaubenspraxis durch Reise, Ablenkung, Hitze etc. ein wenig in Vergessenheit geraten … Lassen wir uns alle von Jesus neu zusammenrufen! Er versammelt uns Sonntag für Sonntag in seinem Abendmahlsaal um uns die Reinigung (=Fußwaschung) und sich selbst (=Heilige Kommunion) zu schenken, damit wir sein Licht und seine Liebe im Alltag weitergeben. Nun beginnt ein neues Arbeitsjahr! Liebe Kinder und Jugendliche: Gottes Segen für den Schul- bzw. Studienbeginn!

Unser Seminarist Boris Gavran wird seinen Ausbildungsweg in Wiener Neustadt fortsetzen. Lieber Boris, wir danken dir für all deine Initiativen und Impulse, die wirklich von der Liebe Christi total erfüllt sind. Du hast viel Freude ausgestrahlt! Wir wünschen dir viel Segen auf deinem letzten Vorbereitungsabschnitt auf das Priestertum.

Ein neuer Seminarist, der in Baden nicht unbekannt ist, wird ab Herbst bei uns beginnen: Herr Robert Rintersbacher, der als Spätberufener viel Lebenserfahrung mitbringt! Lieber Robert, wir hoffen dass du dich bei uns wohl fühlst und heißen dich herzlich willkommen!

Vielleicht vermissen Sie unseren Kaplan Franklin Okwara, … Keine Sorge, er kommt bald wieder von seinem Heimataufenthalt zurück.

Ihnen allen wünsche ich einen guten Herbstbeginn!

Im Namen von Kaplan Paul Such
und Kaplan Franklin Okwara,
wünsche ich Ihnen Gottes Segen

Ihr Pfarrer
Clemens Abrahamowicz

PS: Seit Juni bin ich nun zum Dechant gewählt und von Hw. Herrn Kardinal ernannt worden. Ich hoffe, dass ich nicht allzu oft von der Pfarre absent bin! Ich darf Sie um Ihr begleitendes Gebet bitten.

Foto: Quelle unbekannt