Herzlich willkommen in der Pfarre Baden-St. Stephan!

Seit über 700 Jahren (das Jubiläum feierten wir im Jahr 2013) ist St. Stephan eine eigenständige Pfarre im Herzen der Kurstadt Baden.

Unsere Kirchen laden ein zum andächtigen Verweilen und zur Feier der Liturgie. Die Stadtpfarrkirche, in ihrem Grundbestand noch älter als die Pfarre, ist geprägt durch Elemente aus allen Stilepochen von der Romanik des 12. Jahrhunderts bis zum 20. Jahrhundert. Die Frauenkirche, ehemalige Klosterkirche der Augustiner-Eremiten und später Hofkirche der Kaiser bei ihrem Aufenthalt in Baden, ist heute Jugendzentrum des Dekanats Baden.

In unserem Pfarrgebiet wohnen derzeit ca. 5.400 Katholiken. Geprägt ist die Pfarre aber auch durch die Kuranstalten, aus denen die Kurgäste zahlreich unsere Angebote annehmen.

An alle Generationen und verschiedenste Interessen richtet sich das vielfältige Angebot unserer Pfarre. Informieren Sie sich auf unserer Homepage darüber und nehmen Sie persönlich an unserem Pfarrleben teil!

Liebe Pfarrgemeinde!

Willkommen zurück zu Hause! Ich hoffe, dass Sie sich gut erholt haben!

Danken möchte ich allen für die überwältigende Anteilnahme nach dem Tod meiner Mutter. Sie hat viel für unsere Pfarrfamilie gebetet und nun hat sie der Herr zu sich geholt.

Am letzten Ferientag haben wir unserem lieben Herrn Kaplan Dr. Paul Such gedankt für all das Gute, dass er für uns getan hat. Nun begleiten wir ihn im Gebet und wünschen ihm viel Segen für seinen Neustart in Gramatneusiedl.

Ganz herzlich begrüße ich unseren neuen Kaplan Mag. Dariusz Waligóra! Frisch geweiht wird er ab September bei uns seinen Dienst beginnen. Lieber Kaplan Dariusz, herzlich willkommen!

Besonders willkommen heiße ich alle Babys in Baden! Unsere Pfarrfamilie gibt den Kindern Vorrang. Entdecken wir alle neu, was es bedeutet, ein Kind mit der Taufgnade zu beschenken!

„Alles geht wieder los!“: die Erstkommunionvorbereitung, die Firmvorbereitung und wir Erwachsenen werden vom Papst ermutigt, unsere Berufung als Christen neu zu entdecken. Wir sind sogar beauftragt, seine Liebe zu verbreiten!

So lade ich alle ein, dass wir als Pfarrfamilie zusammenwachsen und den Weg der Nachfolge mit Kraft und Freude beschreiten.

Gottes Segen
Euer Pfarrer
Clemens Abrahamowicz

Foto: © Koller

Aktuell: