Herzlich willkommen in der Pfarre Baden-St. Stephan!

[slideshow_deploy id=’3060’]
Seit über 700 Jahren (das Jubiläum feierten wir im Jahr 2013) ist St. Stephan eine eigenständige Pfarre im Herzen der Kurstadt Baden.

Unsere Kirchen laden ein zum andächtigen Verweilen und zur Feier der Liturgie. Die Stadtpfarrkirche, in ihrem Grundbestand noch älter als die Pfarre, ist geprägt durch Elemente aus allen Stilepochen von der Romanik des 12. Jahrhunderts bis zum 20. Jahrhundert. Die Frauenkirche, ehemalige Klosterkirche der Augustiner-Eremiten und später Hofkirche der Kaiser bei ihrem Aufenthalt in Baden, ist heute Jugendzentrum des Dekanats Baden.

In unserem Pfarrgebiet wohnen derzeit ca. 5.400 Katholiken. Geprägt ist die Pfarre aber auch durch die Kuranstalten, aus denen die Kurgäste zahlreich unsere Angebote annehmen.

An alle Generationen und verschiedenste Interessen richtet sich das vielfältige Angebot unserer Pfarre. Informieren Sie sich auf unserer Homepage darüber und nehmen Sie persönlich an unserem Pfarrleben teil!

Liebe Pfarrgemeinde!

„Der Einzug Jesu in Jerusalem“ hier in Baden St. Stephan war wirklich beeindruckend. So viele sind gekommen! Es war auch spürbar, dass über die Attraktion der süßen Esel hinaus wirklich Christus im Mittelpunkt war: Sein Triumphzug der Liebe, Wahrheit und Barmherzigkeit und dann sein entsetzliches Leiden, das in berührender Weise von unseren Ministranten vorgetragen wurde.

Die Frucht seiner Hingabe ist das Leben, die Freude, die gegenseitige Barmherzigkeit und die Auferstehung! In den gelebten Sakramenten wird das bald in unserer Pfarrfamilie sichtbar sein, wenn die Kinder zur Erstkommunion kommen – wenn die Firmlinge die Hl. Firmung empfangen.

Für mich als Pfarrer ist es auch eine große Freude, daß so viele Kinder zur Taufe gebracht werden, daß auch immer mehr Paare sich entscheiden, auf dem Fundament Jesu Christi ihr Familienleben aufzubauen und eben kirchlich zu heiraten.

Weiters sehr erfreulich ist, daß unser Diakon Mag. Eberechukwu Franklin Okwara am Freitag, den 27. April in Heiligenkreuz um 10:00h die Hl. Priesterweihe empfangen wird und seine Primiz am Sonntag, den 29. April um 10:15 mit uns in Baden feiern wird, und daß unser Priesterseminarist Boris Gavran am Sonntag, den 6. Mai um 15:00h in der Votivkirche in Wien zum Diakon geweiht wird.

Durch all diese Sakramente wird der Auferstandene Herr Jesus Christus bei uns sichtbar!

Jesus zeigt uns, wie wir ihn bei uns lebendig tragen können, wenn er sagt: „Wer in mir bleibt, und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht!“ (Joh15)

Im Namen des Pfarrteams wünsche ich allen ein gesegnetes Osterfest,
Ihr Pfarrer Clemens Abrahamowicz

Bild: Kreuzwegstation 15: Jesus ist auferstanden, Steinkreuzweg im Kloster Laxenburg, © AV-Medienstelle